Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


VR – neue Realitäten im Corporate Learning
19. September 2019 / Bistro Spitz beim HB Zürich


 

Virtual Reality (VR) ermöglicht ganz neue Lernsituationen. Mitarbeitende können in Trainings in virtuelle Lernwelten ein- und abtauchen und darin agieren und interagieren. Handgriffe können virtuell trainiert, soziale Interaktionen geübt werden, Distanzen spielen plötzlich keine Rolle mehr.

Der Einsatz von VR im Corporate Learning ist für produzierende und für Dienstleistungsunternehmen interessant. Am FFHS Business Breakfast erfahren Sie aus erster Hand, was die Forschung zum Einsatz von VR sagt und wie Unternehmen VR im Corporate Learning einsetzen.


Termin:Donnerstag 19. September 2019 
ab 7:45 Uhr, Beginn Referate 8:10 Uhr


Ort:Bistro Spitz am Hauptbahnhof Zürich


Anmeldung:Melden Sie sich bis am 12. September 2019 für das Event an. 

  • Max U. Gissler, Die Schweizerische Post AG: «Erfahrungen mit VR aus dem Innovations-Pilotprojekt Arbeits- und Gesundheitsschutz»
  • Dr. rer. oec. Gabriel Abu-Tayeh, Schweizerische Bundesbahnen SBB: «Gründe und Zukunft der VR bei der SBB»
  • Dr. Ivan Moser, FFHS: «Virtual Reality im Corporate Learning. Spielerei oder echter Mehrwert?»
Gemeinsam wollen wir Einsatzmöglichkeiten, Chancen und Herausforderungen von VR diskutieren.Vielleicht haben auch Sie bereits Erfahrungen gemacht? Bringen Sie Ihre Inputs ein.

Nutzen Sie die Veranstaltung als Inspirationsquelle und Plattform zum Netzwerken. Wir sind gespannt auf neue Ideen, regen Austausch bei Kaffee und Gipfeli und freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

Freundliche Grüsse

Anja Bouron und Vreny Öztürk, Corporate Relations, FFHS
Markus Dormann und Marc Garbely, Departement E-Didaktik, FFHS


 


Fernfachhochschule Schweiz
Überlandstrasse 12
3900 Brig
Schweiz

+41 27 922 39 00
info@ffhs.ch
www.ffhs.ch

Unsubscribe